Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. Research
  3. Digitale Langzeitarchivierung
  4. Veröffentlichungen, Mitwirkung und Open-Source

Veröffentlichungen, Mitwirkung und Open-Source

Kooperationen

Die SLUB ist bereits seit mehreren Jahren an der Entwicklung von Konzepten für die Langzeitarchivierung beteiligt. Die SLUB ist Partner im deutschen Kompetenznetzwerk nestor und engagiert sich dort aktuell in den Arbeitsgruppen "SIP Konkretisierung" und "Formaterkennung".

Die SLUB nimmt aktiv an NFDI4Culture teil. In der Task Area 4 befasst sich das SLUBArchiv.digital mit der Langzeitarchivierung von Forschungsdaten zu materiellen und immateriellen Kulturgütern.

In der Vergangenheit war die SLUB unter anderem an den nestor-Arbeitsgruppen „Kooperation und Vernetzung“ und „Media“ beteiligt, sowie an den Projekten DP4lib und LuKII.

Im Bereich Archivinformationssysteme ist die SLUB Mitglied der Deutschsprachigen Rosetta Anwendergruppe (DRAG) und der interationalen Rosetta User Group (RUG).

Eigenentwicklungen im Bereich der digitalen Langzeitarchivierung

Die SLUB stellt Quellcode von Eigenentwicklungen im Bereich der digitalen Langzeitarchivierung über das SLUB Gitlab als Open-Source zur Verfügung.

https://git.slub-dresden.de/digital-preservation

Veröffentlichungen